Biscayne National Park

Biscayne National Park

Die natürliche Schönheit Südfloridas ist legendär und voller Ökosysteme, die es sonst nirgendwo in den USA gibt. Eines der ökologischen Highlights der Region ist das aquatische Wunderland vonBiscayne National Park .

Fast überspannend173.000 Morgen,95 % davon in Biscayne Bay und im Atlantik,Biscayne National Park ist das größte Meeresschutzgebiet im System der US-Nationalparks. Die Gegend beherbergt aquamarines Wasser, eine Vielzahl von Wildtieren und unvergleichliche Möglichkeiten für Wasserabenteuer.

Turtle von Mat Ratner

Biscaynes lebhafte Tierwelt

Bekannt für seine Artenvielfalt,Biscayne National Park besteht aus vier Ökosystemen: Mangroven-Hängematten an der Küste, das flache Lagunenwasser der Biscayne Bay, Korallenkalksteinschlüssel und das drittgrößte Offshore-Riff der Welt. In diesen Ökosystemen leben Tausende von Arten, einschließlich 20 die bedroht oder gefährdet sind, wie Seekuh, Karettschildkröte und amerikanisches Krokodil. Der Park ist Teil des Biscayne Birding Trail und bietet mehr als nur110 Vogelarten, darunter der rosarote Löffler, der Holzstorch und der äußerst seltene Mangroven-Kuckuck. Die Gegend ist auch die Heimat von600 einheimische Fischarten.

Boca Chita Leuchtturm

Bootfahren der Florida Keys

Die nördlichsten Inseln des Florida Keys-Archipels befinden sich innerhalbBiscayne National Park . Unter diesen Inseln sind Boca Chita und Elliott Key die meistbesuchten. Täglich werden Führungen angeboten.

Eine Motorboot-Tour ist eine gute Möglichkeit, um das malerische Boca Chita Key zu sehen, eine Insel, auf der Kokospalmen und ein paar andere einheimische Pflanzen sowie historische Kalksteinstrukturen beheimatet sind. Während Sie dort sind, spazieren Sie auf dem kurzen Weg durch eine Mangroven-Hängematte oder besteigen Sie den Wahrzeichen der Insel, um die filmische Aussicht auf den Atlantik zu genießen. Wählen Sie für ein umfassendes Land- und Wassererlebnis die Segelboot-Tour nach Boca Chita, gefolgt von einem Besuch in Elliott Key oder Adams Key, wo Sie Kajak fahren, paddeln oder schnorcheln können, um das durchscheinende Wasser an der Bucht zu erkunden und die verschiedenen Lebensräume für Weichkorallen zu erkunden.

Buchen Sie eine Bootsfahrt nach Elliott Key, der größten Insel des Parks, um mehr Gelände zu erkunden. Wenn Sie den 1-Meilen-Rundweg entlang gewandert sind, fahren Sie auf der 7-Meilen-Straße (auch Spite Highway genannt) durch die Mitte der Insel, um einen Meereswald zu sehen, in dem Mangroven, Knopfholz, Gumbo-Limbo und Fackelholz, der Wirtsbaum, vorkommen des gefährdeten Schaus Schwalbenschwanzschmetterlings gibt es zuhauf.

Kajak fahren

Entdecken Sie Biscayne am Wasser

Egal, ob Sie sich für ein Kajak, ein Kanu oder ein Stand-Up-Paddleboard entscheiden, der beste Weg, um die Wildnis der Küste von zu erlebenBiscayne National Park ist auf dem Wasser. Ein beliebter geführter Ausflug ist die Paddeltour zur Jones Lagoon, einer abgelegenen Lagune mit Mangrovenbäumen am südlichen Ende des Parks. Die ganztägige Tour beinhaltet eine Bootsfahrt zum klaren Wasser der Jones Lagoon, wo Sie mit einem Paddleboard ausgestattet werden, um den einzigartigen Lebensraum der Lagune zu erkunden. Gelbe Stachelrochen, Unechte Karettschildkröten, junge Haie mit Haube und eine jenseitige Wiese von Cassiopeia (verkehrte Quallen) sind nur einige Beispiele für die Tierwelt, der Sie begegnen können. Wenn Sie ein Vogelbeobachter sind, halten Sie die Augen offen, um Tauben mit weißen Kronen zu sehen, und bringen Sie ein Fernglas mit, um rosarote Löffler und Fregattenvögel in ihren Rookeries zu beobachten.

Planen Sie, auf eigene Faust zu erkunden? Denken Sie daran, dass die 7-Meilen-Strecke vom Festland nach Elliott Key befahrbar ist, aber am besten von erfahrenen Kajakfahrern unternommen wird.

Schnorcheln Biscayne National Park

Schnorcheln am Florida Reef

Von farbenfrohen lebenden Riffen über Küsten-Mangroven-Lebensräume bis hin zu korallenbedeckten Schiffen, die ihr Schicksal am Florida-Riff erlebten, liegen einige der größten Sehenswürdigkeiten des Parks unter Wasser. Und mit Halbtagesschnorchelausflügen, die zweimal täglich starten, mangelt es nicht an Schnorchelmöglichkeiten.

Zum ersten Mal auf dem Riff? Anemonen, grüne Muränen und Schwärme von Technicolor-Fischen wie Regenbogenpapageienfische und Kaiserfische sind nur eine Auswahl von Riffbewohnern, die Sie möglicherweise entdecken. Beachten Sie, dass sich die Meeresbedingungen ändern und Sie möglicherweise im ruhigeren, von Mangroven gesäumten Wasser der Bucht schnorcheln, wo es auch eine Vielzahl von Wassertieren gibt.

Neugierig auf die Wassergräber historischer Wracks? In den Sommermonaten Mai bis August bietet der Ausstatter des Parks geführte Schnorcheltouren auf dem Mandalay oder dem Aratoon Apcar an, dem flachsten der sechs kartierten Schiffswracks auf der Insel Maritime Heritage Trail . Wenn sie ein zertifizierter taucher sind, gibt es tauchchartertouren außerhalb des parks sie bieten tauchausflüge und privatcharter zu den tieferen schiffswracks auf dem trail sowie zum riff.

Planung aBiscayne National Park Ausflug

Auf dem Weg in den Park halten Sie am Tropical Everglades-Besucherverband Erfahren Sie mehr über alles, was Sie in der Umgebung sehen und unternehmen können.

Da der größte teil des parks nur durch zugänglich ist boot ist ein angemessener planungsaufwand erforderlich, um ihren besuch bestmöglich zu nutzen. Anfänger sollten im Dante Fascell Visitor Center Halt machen, einer Informationsquelle über den Park sowie einem Museum, einer Kunstgalerie und dem Ort des malerischen Jetty Trail durch die umliegende Hartholzhängematte an der Bucht. Das Besucherzentrum ist geöffnet von9 Uhr zu17 Uhr

Alle geführten Boots-, Paddel- und Schnorcheltouren im Park starten am Besucherzentrum und werden von derBiscayne National Park Institut, der einzige autorisierte Ausstatter des Parks vor Ort. Um Ihren Platz zu sichern, ist es ratsam, Ihre halbtägige oder ganztägige Tour im Voraus auf der Website des Instituts zu buchen.

Camping inBiscayne National Park

Camping beiBiscayne National Park

Stellen Sie ein Zelt auf und lassen Sie sich von der warmen Meeresbrise am Boca Chita Key oder am Elliott Key einschläfern. Beide Inseln bieten Campingplätze das sind für einen angemessenen Zeltplatz und eine Bootsanlegestellengebühr von $ 25 . Die Campingplätze sind charmant primitiv. Abgesehen von den Toiletten auf beiden Inseln finden Sie keine Annehmlichkeiten. Es gibt keine Geschäfte oder Konzessionsstände. Packen Sie daher unbedingt Wasser, Lebensmittel und Vorräte ein. Wasser und Duschen sind nur auf dem Campingplatz Elliott Key erhältlich.

Die neuen Segel und Trails: Camp, Paddle, Sail und Hike Island Trails sind ein zweitägiger, über Nacht geführter Ausflug. Sie können erkunden und lernenBiscayne National Park Geschichte und Ökologie, während Sie über die Bucht segeln, mit dem Kajak durch Mangrovenwälder fahren und die Nacht auf Adams Key verbringen.

Ausstattung

  • {{amenity.title}} {{ amenity.value }}

{{amenity.groupName}}

  • {{item.title }} {{item.title }}: {{ item.value }}

Sportausstattung

{{amenity.groupName}}

  • {{ item.value }}

Dinge in der Nähe

Wähle eine Kategorie

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}}/.{{ctrl.totalItems}}
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software