Kunst Gaysel

Kunst Gaysel

Hotel Gaythering

Der Termin für diese jährliche Veranstaltung ist abgelaufen. Ein neuer Termin wird angegeben, sobald verfügbar.

Kostenlos

Art Gaysel ist wieder da Hotel Gaythering

Nach einer einjährigen Pause ist die Art Gaysel, die als „Queerest Art Fair“ bezeichnet wird, zurück und besser denn je. Findet im beliebten schwulen Besitz statt und wird betrieben Hotel Gaythering An Lincoln Road in South Beach ab Donnerstag, 2. Dezember durch Samstag, 4. Dezember 2021 , Art Gaysel wird mehr als zeigen 30 Künstler aus der ganzen Welt, die sich als LGBTQIA+ identifizieren. Dies ist die sechste Ausgabe der Messe, die sich seit ihrer Gründung zu einem Highlight der Miami Art Week Satellitenmessen in der Umgebung Art Basel Miami Beach .

Die teilnehmenden Art Gaysel-Künstler übernehmen das gesamte Anwesen und stellen in 23 Hotelzimmer, die zu Mini-Workshops und Galerien werden. Alex Guerra, Miteigentümer des Hotels und Mitorganisator der Show, ist persönlich an der Auswahl der ausstellenden Künstler beteiligt. „Ich bin Künstler und meine Kontaktbasis ist immer aus der künstlerischen Perspektive. Bei Art Gaysel haben die ausgewählten Künstler die volle Kontrolle über ihren Raum und ihre Erfahrung“, sagt er. „Dieses Jahr ist das nicht anders. Ich habe über die Jahre hinweg weiterhin queer-identifizierende Künstler verfolgt und jedes Jahr wende ich mich an sie, um mitzumachen.“

Kostenlos und Spaß für alle

Ein wesentlicher Aspekt der Art Gaysel ist die Zugänglichkeit, da die Messe für alle Besucher völlig kostenlos ist. Während der dreitägigen Messe öffnen die Räume täglich um 17 Uhr für die Gäste, um die Künstler zu treffen und natürlich einzigartige Kunstwerke zu erwerben. „Art Gaysel ist kompromisslos queer“, sagt Guerra. „Die Messe bietet aufstrebenden queeren Künstlern während der wohl prestigeträchtigsten Kunstwoche des Landes eine Plattform. Wir können uns keinen besseren Weg vorstellen, unsere Plattform und unser Hotel zu nutzen, als solche Talente zu präsentieren.“

Die P-Town-Verbindung und darüber hinaus

Ein einzigartiger Aspekt der diesjährigen Art Gaysel ist eine neue Partnerschaft mit der Provinztown Commons , ein kollaborativer Arbeitsbereich für Künstler mit Sitz in Provincetown, Massachusetts (oder P-Town für Kenner). Guerra und sein Partner leben in Teilzeit in Provincetown, daher war es nur natürlich, Künstler aus der Gegend einzubeziehen. „Provincetown ist eine so ikonische und historische Kunstkolonie, dass wir beschlossen haben, unser Doppelleben durch die Einbeziehung von Provincetown-Künstlern zu verbinden“, sagt er. „Diese Zusammenarbeit ist für uns sehr aufregend, da ein Stück unseres Herzens tief in der schwulen Community in Provincetown steckt.“

Art Gaysel wird sicherlich ein Schmelztiegel von Künstlern aus der ganzen Welt sein, darunter Spanien, Griechenland, Mexiko-Stadt, Puerto Rico, Mailand und mehr. Die USA sind mit Künstlern aus Los Angeles, Mississippi, New York und natürlich Miami gut vertreten. „Der lokale Künstler und Designer DePaul Vera kehrt mit seiner hellen und unschuldigen Interpretation homoerotischer Mixed-Media-Collagen zurück“, sagt Guerra. „DePaul ist auch der Künstler dahinter Hotel Gaythering 's wöchentliche animierte Events und Social-Media-Flyer, zusammen mit unserem ikonischen Penis-Wand-Badezimmer.“ Dieses Jahr kehrt ein Liebling von Art Gaysel zurück, Daniel „El Dibujo“ aus Spanien, der seine neuen Arbeiten präsentieren wird.

Einer der Künstler, die Guerra am meisten begeistert, ist Zain Curtis aus Kalifornien. „Zain ist als ‚Happy Devil Boy‘ bekannt und seine Arbeit verkörpert diesen Namen. Nostalgische, schwule Vintage-Erotik trifft auf einen Grunge-Clown der 1970er Jahre.“ Ein weiterer Künstler, den Guerra begrüßen möchte, ist Pietro Spirito aus Mailand, Italien, der sich auf Keramikskulpturen und Aquarellzeichnungen spezialisiert hat. „Pietro lässt sich in seinen humanoiden Skulpturen von der menschlichen Figur und den Tieren beeinflussen“, sagt Guerra.

Warum Art Gaysel anders ist

Was Art Gaysel letztendlich auszeichnet, ist ihr Engagement, neue, aufstrebende queere Künstler und beliebte Favoriten aus der ganzen Welt zu präsentieren. Es ist eine Gelegenheit für die LGBTQIA+-Community, sich zu treffen und Kunst zu feiern. „Die Art Gaysel ist standardmäßig und per Definition die Partymesse, wenn man jemanden fragt, der schon einmal dabei war“, sagt Guerra. „Während die meisten Messen den ganzen Tag über laufen und vor dem Abendessen schließen, öffnen wir zur Happy Hour und schließen spät in der Nacht. Diese zeitliche Struktur zeichnet uns als eine entspanntere Messe aus, auf der sich Sammler, Galeristen und andere Künstler treffen, sich treffen und die Arbeit bewundern können, an der die anderen Messen verhungert sind.“

Da Art Gaysel weiter wächst, sich entwickelt und an Popularität gewinnt, gibt es viel zu viele Künstler, um sie hier zu erwähnen. Sie müssen besuchen Hotel Gaythering Dezember, um sie alle selbst zu sehen. Bringen Sie einen Freund (oder zwei) mit und machen Sie sich bereit, etwas Kunst zu kaufen und eine schwule alte Zeit zu verbringen.

Durch: Gino R. Campodónico | 17. November 2021

Ausstattung

  • {{amenity.title}} {{ amenity.value }}

{{amenity.groupName}}

  • {{item.title }} {{item.title }}: {{ item.value }}

Sportausstattung

{{amenity.groupName}}

  • {{ item.value }}

Dinge geschehen zur gleichen Zeit

Wähle eine Kategorie

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}}/.{{ctrl.totalItems}}
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software