Was ist Africobra?

afrikanische Maske

Schöne Maske

  • Teilen
Von: Ashlee Thomas

Manchmal braucht die Welt Zeit, um das Genie einzuholen. AfriCobra (ein halbes Jahrhundert später) glänzt als regierender Mitwirkender der Black Arts-Bewegung in den USA. In den 1960er Jahren während der kritischen Jahre der Bürgerrechtsbewegung gegründet, gründete eine Gruppe schwarzer bildender Künstler ein Kollektiv: Afrikanische Kommune Bad Relevanter Künstler (AfriCobra). Die Gruppe verstand die Macht der Bilder und erstellte ein Manifest, „um den Menschen Positivität zu predigen“, durch lebendige Farben und Bilder von schwarzen Familien in Aktion. Inmitten der ganzen Hässlichkeit Amerikas in der Ära der Bürgerrechte war AfriCobra entschlossen, Energie in positive Maßnahmen umzuwandeln.

Zu Beginn galt AfriCobra als radikale Kunstform, die man fürchten musste. Die Bilder von schwarzen Männern mit solidarischen Fäusten oder Epitaphien über die Erhaltung der Rasse stießen im Mainstream-Amerika auf Unbehagen, und AfriCobra befand sich außerhalb der Kunstinstitutionen, die von der vorherrschenden Kunstwelt ignoriert und für die Massen unsichtbar waren. Bis jetzt.

In den letzten Jahren haben Plattformen wie die GMCVBs Art of Black Miami konnten Ausstellungen wie AfriCobra eine Brücke in die globale Kunstwelt schlagen. Unabhängige schwarze Künstler sehen sich den echten Herausforderungen des Zugangs in einer solch exklusiven Branche gegenüber. Die globale Reichweite von Art of Black Miami hat hochkarätige Kunstsammler an die Haustüren dieser bildenden Künstler gebracht. Ein Kollektiv von Kunstgalerien und Produzenten: MUCE , Art Africa, die Amodlozi Galerie, Little Haiti Kulturzentrum , Art Beat Miami, Prizm, der Historisches Lyriktheater und MOCA, die Kunst der afrikanischen Diaspora kuratieren und ausstellen, bilden das Kollektiv Art of Black Miami und arbeiten mit großen Institutionen zusammen, um sicherzustellen, dass schwarze Stimmen und schwarze Künstler in die Kunstrenaissance in Miami und der Welt einbezogen werden. Kunst des schwarzen Miami 365 stellt außerdem sicher, dass Ausstellungen wie AfriCobra das ganze Jahr über ausgestellt werden.

Mit Unterstützung von Art of Black Miami AfriCobra: Botschaft an das Volk ausgestellt bei Museum für zeitgenössische Kunst - North Miami (MOCA) während der North Miami Art Basel 2018 durch 20. März19 . Die erste Rate des Kollektivs AfriCobra: Nation Time wird nun als offizielles Collateral Event von präsentiert Biennale Arte 2019 ( 11. Mai - 24. November2019 ) in Venedig, Italien.

Was erwartet Sie von dieser Ausstellung? Kunst als Form freudigen Protests; Ein dominantes Motiv, das in der gesamten AfriCobra-Ausstellung zu finden ist und kräftige Farben aufweist, die direkt auf die Vielfalt der Farbtöne und Erfahrungen hinweisen, die das schwarze Leben in Amerika ausmachen. Die Komplexität der Kultur spiegelt sich auch in den vielen geometrischen Formen und Mustern wider, die das Kollektiv verwendet, um ein einheitliches Thema in seiner Arbeit zu schaffen. AfriCobra erforscht die Verbundenheit der Schwarzen im Westen und darüber hinaus: aus den USA, der Karibik und dem Mutterland.

Mehr über Miami Events

{{item.title}}

{{item.title | limitTo: 55}}{{item.title.length > 55 ? '...' : ''}}

{{item.description | limitTo: 160}}{{item.description.length > 160 ? '...' : ''}}

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}} / {{ctrl.swiper.slides.length}}

Unternehmungen in der Nähe

Eine Kategorie wählen

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software