Miami damals und jetzt: Immer schwul freundlich

immer freundlich

Immer schwul freundlich

Aqua Girl

Aqua Girl

Stolzparade

Miami Beach Pride Parade

  • Teilen
Von Kara Franker & Liz Cepeda

Rollt den Regenbogenteppich für LGBTQ-Reisende aus

Miami zieht jährlich mehr als eine Million LGBTQ-Besucher an Miami Beach hat sogar seine eigene gewidmet LGBTQ Besucherzentrum . Und während unsere Kunst und Kultur immer weiter wächst, hat sich eines nicht geändert: Miami liebt die LGBTQ-Community.

Immer berühmt für eine Energie 24 / 7 Nachtleben Scene In Miami gibt es seit den 1930er Jahren schwule Clubs. Aber erst in den 1970er Jahren wurde der Einheimische LGBTQ-Community begann wirklich im Mittelpunkt zu stehen. Bekannt als das "goldene Zeitalter" schwule Bars begann überall in der Stadt aufzutauchen und die erste Woche des schwulen Stolzes wurde in der Lincoln Road gefeiert.

Geschichte
Geschichte

Miamis LGBTQ-Geschichte

Die 70er Jahre waren ein großes Jahrzehnt für die LGBTQ-Community. Christ Metropolitan Community Church wurde in Miami in gegründet 1970 als Gemeinde für schwule und lesbische Christen, die Hunderte von Gemeindemitgliedern anzieht. Dann in 1972 , fand der Democratic National Convention in Miami statt, wo erstmals eine öffentliche Rede über die Rechte von Schwulen und Lesben stattfand. Club Baths eröffnet in Miami in 1974 Dies gibt der Community ein schwules Badehaus, in dem Männer Wellnessangebote wie Saunen und Dampfbäder genießen können. Miami wurde auch einer von fast 40 Städte im Land, um Nichtdiskriminierungsverordnungen gegen Schwule und Lesben in 1977 .

In den 80er und 90er Jahren Miami Beach wurde zum Zentrum der Versace-Ära, gefüllt mit glamourösen Partys mit Stars und prominenten Gästen. Beliebte Orte des Tages waren Warschau, Paragon in der Washington Avenue und Salvation in der West Avenue. Restaurants und immer wieder tauchten Boutiquen auf, um die aufstrebende LGBTQ-Community zu bedienen. The Palace am Ocean Drive - weil „jede Königin einen Palast braucht“ - ist seit fast einer beliebten Stütze 30 Jahre und ist immer noch die Heimat von lebhaften Drag Queen Shows.

Aber es ging nicht nur um die Party Scene . Leonard Horowitz, der offen schwule Mitbegründer der Miami Design Preservation League leitete die Anklage gemeinsam mit Barbara Capitman, um den Erhalt der ikonischen Art-Deco-Architektur von Miami zu fördern. SAVE Dade , eine Organisation, die für Gleichheit kämpft, wurde in gegründet 1993 und schützt die LGBTQ-Community weiterhin vor Diskriminierung. Im 1997 , Gleichheit Florida wurde gegründet und wurde zur größten landesweiten LGBTQ-Lobby-Organisation.

Das Miami-Dade Gay & Lesbian Chamber of Commerce (MDGLCC) , der größte gemeinnützige Verein im Landkreis für schwule und lesbische Unternehmen, wurde Ende der neunziger Jahre eröffnet. Steve Adkins übernahm das Amt des MDGLCC in 1999 und war sofort daran interessiert, Miami als ganzjähriges, schwulen und schwulenfreundliches Reiseziel zu fördern. George Neary, damals stellvertretender Vizepräsident des Greater Miami Convention & Visitor's Bureau für Kulturtourismus / LGBTQ-Marketing, leitete die erste LGBTQ-Pressereise zurück in 1997 - bevor andere Reiseziele überhaupt vom schwulen Reisemarkt gehört hatten.

Erfahren Sie mehr über die Beiträge von Schwulen und Lesben zur Geschichte von Miami Beach Stellen Sie sicher, dass Sie die Gay & Lesbian Walking Tour von Miami Beach . Dieser Ausflug wird von der Miami Design Preservation League angeboten und beginnt im Art Deco Welcome Center am Ocean Drive.

Gay8 Festival
Gay8 Festival

Miamis LGBTQ Scene Heute

Heute ist das LGBTQ Scene in Miami ist stärker als je zuvor. Homosexuelle Ehe ist seitdem im Staat legal 6. Januar 2015 und Miami Beach wurde als Top-Gemeinde für LGBTQ-Gleichstellung mit einer perfekten Punktzahl im Gleichstellungsindex der LGBTQ Task Force aufgeführt. Es gibt schwule Hochzeiten an einigen der schönsten Kirchen und Strände der Stadt, aufregende Nächte Twist und Ergebnis und nach einer Nacht voller harter Partys hast du Miami Beach Es ist nur ein total schwuler Ort zum übernachten Hotel Gaythering . Es besteht kein Zweifel, dass die Gelegenheiten, die LGBTQ-Community in Miami zu feiern, reichlich vorhanden sind.

Die LGBTQ-Partys und Veranstaltungen sind das ganze Jahr über endlos. Miami hat die heißesten schwulen und schwulenfreundlichen Events des Landes, einschließlich des Glamours aller Zeiten Winterparty Festival . Das Miami Beach Schwulenstolz hat sich zum größten zweitägigen Event des Jahres entwickelt. Es gibt auch Aqua Girl für die Damen, Gay8 Festival im Little Havana , ebenso gut wie Brutzeln South Beach , die alle noch mehr Möglichkeiten bieten, den LGBTQ-Stolz zu feiern.

Sehen Sie unsere Liste der Besten Gay jährliche Veranstaltungen in Miami. Sie können auch die überprüfen Community-Kalender des LGBTQ-Besucherzentrums Hier finden Sie alle großartigen Veranstaltungen in der Umgebung.

Weiterlesen:

Miami Gay Event Guide für jeden Tag der Woche
LGBTQ Familienfreundliche Miami Vacation Guide
Miami: Das beste homosexuelle Hochzeits-Bestimmungsort
Transgender Kunst, Gemeinschaft und Kultur in Miami

Unternehmungen in der Nähe

Eine Kategorie wählen

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software