Orden der Wichtigkeit von Leandro Erlich

Orden der Wichtigkeit von Leandro Erlich

12.Okt.2019

Während der Miami Art Week 2019 , das City of Miami Beach wird Order of Importance enthüllen, eine monumentale ortsspezifische Installation der argentinischen Konzeptkünstlerin Leandro Erlich. Die Installation wird der Öffentlichkeit von zu sehen sein 1. Dezember - 15 , 2019 . Reihenfolge der Bedeutung wird eine temporäre Installation direkt am Meer in South Beach in der Lincoln Road, und besteht aus 66 Sandnachbildungen von PKW und LKW in Originalgröße. Die Formen werden während der Dauer der 15-tägigen Ausstellung langsam abgebaut. Mit der Neugestaltung des Staus des 21. Jahrhunderts im Sand spielt Erlich sowohl in gegenständlicher als auch in materieller Hinsicht auf die Zeit an. Die Sandnachbildungen von in der Zeit eingefrorenen Fahrzeugen symbolisieren eine raue und starre Moderne, die im Widerspruch zu dem natürlichen und porösen Material steht, aus dem sie bestehen. Im Laufe seiner Karriere hat Erlich Elemente aus Skulptur, Architektur und Theater kombiniert, um surreale Umgebungen zu schaffen, die die natürliche Sicht des Publikums auf die Welt stören. Er ist international bekannt für seine Vertretung Argentiniens auf der 49. Biennale von Venedig, auf der er Swimming Pool ausstellte ( 1999 ), ein Wahrzeichen, das heute Teil der ständigen Sammlung des Kunstmuseums des 21. Jahrhunderts in Kanazawa (Japan) ist und an der Whitney - Biennale in Japan teilgenommen hat 2000 mit der Arbeit Regen ( 1999 ). Anfang des Jahres war Erlich der erste nicht-chinesische Künstler, der mit der Ausstellung The Confines of The Great Void den gesamten Ausstellungsraum der CAFAM (Zentrale Akademie der Schönen Künste, Peking), Chinas führendem Museum, einnahm. Order of Importance ist die erste temporäre öffentliche Kunstkommission der Stadt und ergänzt diese Miami Beach 's Vermächtnis als Avantgarde für Kunst im öffentlichen Raum. Miami Beach vor kurzem ein $ abgeschlossen 7 Millionen öffentlicher Kunstinvestitionen an der Miami Beach Convention Center Dies ist die größte Einzelkommission eines kommunalen Kunstprozentprogramms in den USA, einschließlich der Arbeiten von Franz Ackermann, Elmgreen und Dragset, Ellen Harvey, Joseph Kosuth, Joep van Lieshout und Sarah Morris.

Dinge geschehen zur gleichen Zeit

Eine Kategorie wählen

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software