Mehr sehen

5-Jahres-Strategieplan für die Besucherbranche

Überblick

Der Großraum Miami und die Strände hat sich in kaum mehr als einer Generation zu einem der vielfältigsten und dynamischsten Reiseziele der Welt entwickelt. Das Fusion Einflüsse aus Lateinamerika, der Karibik, Afrika und Europa haben den Großraum Miami auf der Weltbühne mit einem einzigartigen Bravourgefühl in Szene gesetzt und einen breiten Querschnitt von Besuchern aus der ganzen Welt angezogen.

Herausragende Marketingprogramme für Reiseziele sowie Infrastruktur- und Immobilieninvestitionen sind auf dem Vormarsch Miami-Dade County als eine der am schnellsten wachsenden Grafschaften im Osten der USA 2019 , nach Angaben des US Census Bureau.

Der Großraum Miami ist heute in eine neue Ära eingetreten, in der er sich zahlreichen Herausforderungen stellen muss, die sich aus seinem Status und Erfolg als globales Reiseziel ergeben. Insbesondere im Hinblick auf die Besucherökonomie gibt es viele komplexe Probleme im Zusammenhang mit Mobilität, Entwicklung der Belegschaft, Inklusivität, Erschwinglichkeit und Nachhaltigkeit, bei denen der öffentliche und der private Sektor gezielter als je zuvor zusammenarbeiten müssen, um eine wirksame Lösung zu finden.

Der Strategieplan für den Großraum Miami und die Strände ist eine 5-Jahres-Roadmap, um zu skizzieren, wie die lokale Tourismus- und Gastgewerbebranche angesichts dieser Herausforderungen mit neuen Möglichkeiten in eine reife Zukunft blicken kann.

Um die Entwicklung des Plans mitzuteilen, hat die Greater Miami Convention & Visitors Bureau (GMCVB) In Zusammenarbeit mit den InterVISTAS- und MMGY NextFactor-Beraterteams versammelten sich wichtige Akteure der Branche, gewählte Amtsträger und Hunderte von Einwohnern im gesamten Landkreis. Die kollektive Mission während des achtmonatigen Prozesses bestand darin, herauszufinden, wie die Besucherwirtschaft am besten vorangetrieben werden kann, neue Möglichkeiten zu identifizieren, um das Besuchererlebnis zu verbessern und die Rolle und Relevanz des GMCVB zu verbessern. Gleichzeitig war es von entscheidender Bedeutung, dass die Entwicklung des Strategieplans eine von der Gemeinschaft geleitete Initiative sein sollte, um sicherzustellen, dass die Bemühungen des GMCVB weiterhin so weit wie möglich mit den Prioritäten der Gemeinschaft in Einklang stehen.

Das Projekt begann mit einer umfassenden Bestandsaufnahme der laufenden Tourismus -, Stadt -, Gemeinde - und Wirtschaftsentwicklungsinitiativen von Miami-Dade County . Ergänzend dazu nahmen wichtige Stakeholder aus dem gesamten Landkreis, einschließlich des GMCVB-Verwaltungsrates und der Präsidialausschüsse, am Branchenstandard DestinationNEXT Assessment teil, um die Leistung von zu messen 20 Schlüsselvariablen in Bezug auf die Stärke des Ziels und die Ausrichtung der Gemeinschaft.

Es folgten mehr als 85 individuelle Konsultationen mit Vertretern der Industrie und der Regierung. 15 Gemeindeversammlungen im Landkreis, vier Fokusgruppen und acht Moderationstreffen mit bestimmten Branchen- und Gemeindesegmenten. Die Rathaussitzungen wurden durchgehend durchgeführt Miami-Dade County und zog Bewohner, kleine Unternehmen und gewählte Beamte an. Mit Input von mehr als 1.200 Community-Mitglieder, der Destination Miami Strategic Plan ist der umfassendste Branchen-, Stakeholder- und Community-Aktionsplan in der Geschichte des GMCVB.

Die ultimativen Ergebnisse des Strategieplans von Greater Miami, die sich aus diesen umfangreichen Community-Engagement-Sitzungen ergeben, sind sechs primäre strategische Ziele, die von mehr als unterstützt werden 40 umsetzbare Initiativen, auf die sich der GMCVB in den nächsten fünf Jahren konzentrieren wird.

Jedes der Ziele wurde auf der Grundlage einer Kombination aus Branchen- und Zielanalyse vor Ort, Gesprächen mit Anwohnern und wichtigen Stakeholdern sowie zahlreichen Treffen mit dem GMCVB-Führungsteam und seinen verschiedenen Ausschüssen ausgewählt.

Bei Fragen oder zusätzlichen Informationen zum Strategieplan wenden Sie sich bitte an: StrategicPlan@GMCVB.com .

Plan anzeigen

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software