REAL ID Act

south pointe

Der Blick von South Pointe

  • Empfehlen
Von: Liz Cepeda

Die US-Regierung setzt jetzt Standards für die Ausstellung von Identifikationsquellen wie Führerscheinen durch das REAL-ID-Gesetz. Das übergeordnete Ziel des Gesetzes ist es, die betrügerische Ausstellung und Verwendung von Führerscheinen und Ausweisen zu verhindern, um die Sicherheit der amerikanischen Öffentlichkeit zu gewährleisten.

All states have to meet the law’s standards for secure issuance and production of driver’s licenses and identification cards to be REAL ID compliant. This means that the states have to incorporate anti-counterfeit technology into the card, verify the applicant’s identity, and conduct background checks for employees involved with issuing driver’s licenses.

Bis September 2017 erfüllen 27 Staaten das REAL-ID-Gesetz. Dreiundzwanzig (23) Staaten und Gebiete wurden für einen bestimmten Zeitraum verlängert, weil sie nachgewiesen haben, dass sie Schritte in Richtung Einhaltung unternehmen.

Die Transportation Security Administration (TSA) hat in Abstimmung mit Fluggesellschaften und Interessenvertretern des Flughafens webbasierte Empfehlungen und Benachrichtigungen an die reisende Öffentlichkeit herausgegeben und die Reichweite ihrer Flughafen-Checkpoints durch Beschilderungen, Handouts und andere Methoden erweitert.

The REAL ID Act is now in the final phase of implementation by the U.S. Department of Homeland Security (DHS), which relates to commercial air travel:

Das DHS führt eine Öffentlichkeitsarbeit durch, um die reisende Öffentlichkeit über den folgenden Zeitplan zu informieren und setzt sich weiterhin mit den Staaten in Verbindung, um die Einhaltung der REAL-ID-Standards zu fördern:

Beginning January 22, 2018

Fluggäste mit einem Führerschein, der von einem Staat ausgestellt wurde, der dem REAL ID Act noch nicht entspricht und für den keine Verlängerung gewährt wurde, müssen eine alternative Form der akzeptablen Identifizierung für inländische Flugreisen an Bord ihres Fluges vorlegen.

Passengers with driver’s licenses issued by a state that is compliant with REAL ID, or a state that has been issued an extension, will still be able to use their driver’s licenses or identification cards.

Überprüfen Sie, ob Ihr Status kompatibel ist.

Beginning October 1, 2020

Every air traveler will need a REAL ID-compliant license, or another acceptable form of identification, for domestic air travel.

Es ist wichtig zu beachten, dass zu diesem Zeitpunkt keine Person ihre Reisepläne anpassen muss oder sich beeilen muss, um einen neuen Führerschein oder einen Reisepass für inländische Flugreisen zu erhalten. Bis zum 22. Januar 2018 können die Bewohner aller Bundesstaaten weiterhin einen staatlich ausgestellten Führerschein oder Personalausweis für Inlandsflüge nutzen. Die Fluggäste können auch weiterhin jede andere von TSA akzeptierte Form der Identifizierung verwenden. Sehen Sie sich die TSA-Liste akzeptabler Formen der Identifizierung an .

Travelers are encouraged to contact their state's driver's licensing agency about how to acquire a REAL ID compliant license.

Portions of this page translated by Google.