Miami’s Architekturführer

Biltmehr
Fountainbleu
Venetian Pool
Korallenburg
  • Aktie
Durch: Jen Karetnick

Die Stile der Architektur, die von den Gebäuden in Miami gezeigt werden, schließen die ursprünglichen Beispiele im gleichnamigen Art Deco District ein, sind aber keineswegs auf sie beschränkt.

Miami und Art Deco scheinen auch zu sein. Sicherlich ist die Stadt für diesen besonderen Baustil bekannt, vor allem in South Beach , wo es dominiert. Aber Miami bietet eine Fülle von interessanten Architektur zu erkunden, und die Gebäude beschäftigen mehr als die bekannten Pastellen und geometrischen Linien, die Art Deco klassifizieren.

In der Tat können Sie Sterling-Paradigmen von allem finden, von historischen spanischen Einfamilienhäusern bis hin zu innovativen Bürogebäuden und Hotels, die einzigartig in Miami sind. Stile reichen von Mediterranean Revival zu Miami Modern, mit einer Vielzahl von anderen zwischen und seit.

Art-déco-Viertel

Art Deco, und die Erhaltung dieser Gebäude mit seinen beliebten Motiven ist eine Mission der Miami Design Preservation Liga (MDPL) , eine gemeinnützige Gruppe, die von Barbara Capitman und Gleichgesinnten ins Leben gerufen wurde. Die MDPL hat seither unermüdlich gearbeitet 1976 um die Integrität dessen zu bewahren, was jetzt als die zehn klassifiziert wird Miami Beach Architectural Historic Districts - und elf designierte Gebäude - die zusammen das Art Deco District National Register bilden.

Viele der Gebäude, besonders entlang der Strandpromenade, sind in der Tat die besten Beispiele für das, was Enthusiasten jetzt Tropical Deco nennen, das die regionalen Einflüsse (Meer, Palmen, Kreuzfahrtschiffe) widerspiegelt.

Tropical Deco, mit dem Architekten Henry Hohauser zum Beispiel, leitet die Anklage, ist grob in die utilitaristische Stripped Classic oder Depression Modern (die renovierte US-Post im Design District, zum Beispiel) und Streamline Modern unterteilt.

Die berühmten Hotels entlang des Ocean Drive, einschließlich der Colony, sowie nahe gelegene Veranstaltungsorte wie der Marlin, sind Streamline, die weithin erkennbare Designmerkmale aufweist: Symmetrische Reliefs, inspiriert vom Seegang, Maschinenalter, geschwungene Treppen, abgerundete Ecken, Glassteinwände, Terrazzoböden und Neonbeleuchtung.

Mediterranean Revival und Miami Modern

Art Deco ist nicht alles South Beach hat anzubieten. Zwischen den Streamline-Konstruktionen finden Sie zwei zusätzliche Stile: Mediterranean Revival und Miami Modern (MiMo). Die erste erinnert an alte spanische Kolonialvillen, mit Stuckwänden, roten Ziegeln und markanten Foyers. Das Angler’s Boutique Resort , ein Hotel auf der Washington Avenue, ist beispielhaft, wie das aufwendigere, ehemalige Versace Villa, nicht die Villa von Barton G., wo das Restaurant, Il Sole existiert.

Außerdem können die Besucher große Gruppen von luxuriösen mediterranen Revival-Häusern, sowie die verschwenderische sehen Biltmehr Hotel , im Coral Gables . Synchronisiert die Stadt schön, Coral Gables wurde von Visionär George Merrick gegründet und gilt als Miamis erste geplante Gemeinschaft.

MiMo, mit glamourösen, theatralischen und lebhaften Innenarchitekturmotiven (denken Sie Nierenbecken, Mosaikwandmalereien, runde Betten und geschwungene Sofas, Pelz- und Tierdrucke, und Farben wie gebranntes Orange und Kobalt), wurde vom berühmten Architekten Morris Lapidus, und verherrlicht schließt sein berühmtes ein Fontainebleau Hotel mittig- Miami Beach und Tempel Menorah weiter South Beach .

Darüber hinaus befindet sich die Sammlung von Motels aus der Nachkriegszeit aus der Mitte des Jahrhunderts in der Upper East Side entlang Biscayne Boulevard nördlich von der Designbezirk an den Rand von Miami Shores , ist in dieser Bezeichnung enthalten. Tatsächlich wird die Region hier als MiMo-Distrikt bezeichnet, und es wurden Anstrengungen unternommen, um diese ikonischen Unterbringungsorte vor Verfall und Abrissbirne zu retten, indem ihnen historische Bezeichnungen verliehen wurden.

Auch in der Upper East Side , das Morningside Historisches Viertel und der Bayside Historic District, östlich des Biscayne Boulevard gelegen, ist eine Gemeinschaft von Mediterranean Revival-, Frame Vernacular-, Mason Vernacular-, Mission Revival-, Florida Ranch- und Art Deco Bungalow-Stilen.

Klassische Denkmäler

In Miami-Dade gibt es mehrere Gebäude mit alten Baumaterialien - Elemente, die nicht mehr benutzt werden, weil sie gefährdet oder bedroht sind - wie Korallenfelsen und Dade County Pine.

Miami Beach Coral House, eingebaut 1916 , ist eines dieser ehemaligen Häuser, jetzt unter der Zustimmung der Miami Beach Historische Gesellschaft. Besucher können es erkunden, verbunden mit einer größeren Struktur, an 900 Collins Avenue in South Beach . Und in Coral Gables , die Geschichte, Italianate Venetian Pool , täglich gefüllt mit 820.000 Gallonen von Fresh Quellwasser, ist das Ergebnis einer alten Korallensteinbruch. Ein Teil der abgebauten Koralle, die auch im benachbarten Bau verwendet wurde und ursprünglich geplant war, ein Kasino zu bauen, wurde stattdessen verwendet, um die Brücken und Türme am Pool zu formulieren.

Andere sind von historischen Hartholz-Hängematten, felsigen Lebensräumen oder tropischen Obsthainen umgeben, die mehr als ein Jahrhundert alt sind, oder wurden von bekannten Persönlichkeiten, wie Charles und James Deering (der 444-Morgen Deering Estate bei Cutler , wo seltene Pflanzen und Wildtiere geschützt sind). Der aufwendige italienische Renaissance-Stil Vizcaya Museum und Gärten , ist berühmt für die Website von mehreren Filmen, darunter Ace Ventura: Haustier-Detektiv. So sind sie bewahrte Eigenschaften, geschätzt für die Zeit der Geschichte, die sie darstellen.

In der Tat sind viele von ihnen Museen oder Attraktionen, bieten Touren an und dienen als Veranstaltungsorte für bemerkenswerte Veranstaltungen und Festivals. Das Barnacle-Haus zum Beispiel wurde eingebaut 1891 von Commodore Ralph Middleton Munroe, ein Segelliebhaber. Das Barnacle, heute ein Museum, ist das älteste Haus in Miami-Dade, das auf seinem ursprünglichen Fundament steht und eigentlich ein ausgewiesener State Park ist, in dem oft am Wochenende Konzerte stattfinden.

Eine der interessantesten Attraktionen von Miami, Korallenburg , ist eine Kuriosität einer Wohnstätte, die von einem von Liebe getroffenen Mann als Denkmal für einen verlorenen Verlobten aus riesigen Korallenfelsen errichtet wurde. Edward Leedskalnin verbrachte mehr als 28 Jahre schnitzen die acht Fuß hohen Wände und Möbel aus 1.100 Tonnen von Korallen und, wie die Pyramiden in Ägypten, bleibt die Coral Castle ein Bau-Puzzle für zeitgenössische Ingenieure.

Der Freedom Tower im mediterranen Revival-Stil, eingebaut 1925 Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Als Heimat der Miami News und später zur Bearbeitung kubanischer Einwanderer wurde sie in 1979 . Im 2008 Nach seiner Spende an das Miami-Dade College wurde es als nationales historisches Wahrzeichen der USA ausgewiesen und gilt derzeit als kubanisches Denkmal und als Schauplatz wichtiger Kunstausstellungen.

Moderne Ikonen

Die Ära von Miami Vice hob zuerst hervor, was jetzt als das bekannt ist Miami Beach Schule der Architektur. Counter-intuitiv, eine Menge der Konstruktion, die zu dieser Beschreibung halluziniert befindet sich in der Innenstadt - die Region, in der Burdine Kaufhaus, jetzt Macys , wurde Miamis erster Wolkenkratzer in fünf Stockwerken.

Arquitectonica ist ein Landschaftsarchitekturbüro, das für viele der charakteristischen Gebäude der Skyline der Innenstadt verantwortlich ist, einschließlich der American Airlines Arena und hat Miami so mitgestaltet, dass ihr Atlantic Condominium im Vorspann von Miami Vice vorgestellt wurde. Sogar die Beschilderung auf der Lincoln Road gehört ihnen. Firmen wie Arquitectonica ihre Hinweise aus der Umgebung stattfinden, in Kreuzfahrtschiff förmige Konstruktionen entstehen, beispielsweise die Adrienne Arsht Zentrum für darstellende Kunst entworfen von Cesar Pelli von Pelli Clarke Pelli.

Miami hat oder wird schon bald gemischte Hochhäuser haben, wie die Vier Jahreszeiten Hotel auf der Brickell Avenue. Beim 70 Stockwerke, gilt es als das höchste Gebäude in Miami. Das von Herzog & de Meuron entworfene Miami Art Museum, umbenannt in Pérez Art Museum Miami , geöffnet in Museum Park im 20. Dezember13 . Das Museum liegt an der Biscayne Bay und bietet eine Vielzahl von Galerieräumen, einen Bildungskomplex, ein Auditorium, ein Restaurant am Wasser und vieles mehr.

Heute gilt es als Land der Möglichkeiten für international renommierte "Stararchitekten" wie die irakische Zaha Hadid (der 60-stöckige Turm von 1000 Biscayne Boulvard), dänische Bjarke Ingels von Bjarke Ingels Group (der Grove in Grand Bay in Coconut Grove ) und Lord Norman Foster, Manchester, England, von Foster + Partners. In der Tat, Sie können in die Produkte von Lord Foster und mehr, einschließlich Rem Koolhaus, in den sogenannten 500 Millionen Dollar investieren Faena District (das ehemalige Sachsen Hotel ), ein Three -Blockstrecke von Miami Beach benannt nach dem argentinischen Entwickler Alan Faena, der innovatives Interieur und Exterieur Design als imposante, wichtige Kunst hervorhebt.

Öffentlicher Raum

Empfindlich für Außenräume und Nachbarschaft Milieu, entworfen Herzog & de Meuron auch die Lincoln Road Parking Garage, um sicherzustellen, dass viel Grün und offene Formen, mit viel Schatten enthalten.

Auch der Stararchitekt Frank Gehry zählt angesichts seines Äußeren zu dieser Masse Miami Beach SoundScape Park für die New World Center wo Filme gezeigt werden und Veranstaltungen, wie die Konzerte der New World Symphony , sind als WallCasts für Enthusiasten zu sehen und zu hören, wie sie auf Steinkrabben und anderen in Miami geborenen Leckereien picknicken.

Gehry ist auch verantwortlich für die Renovierung des modernistischen Bacardi-Gebäudes, das sich durch sein atemberaubendes blaues Mosaik auszeichnet. Übernommen von der National YoungArts Foundation in 2012 Der Turm, der mit antiken Einrichtungselementen, hohen Decken und großzügigen Freiflächen für Live-Auftritte ausgestattet ist, gilt als ein erstrangiges Restaurierungsprojekt für die Stadt. Tatsächlich ist es vielleicht das repräsentativste Gebäude in Miami - eines, das die Vergangenheit berücksichtigt und gleichzeitig die Zukunft kennt.

Wie man erforscht

Lernen Sie das Art Deco District National Register kennen, indem Sie die offizielle Art Deco Walking Tour, die von der Art Deco Willkommenszentrum an der 10. Straße und Ocean Drive. Andere Touren von MiMo und spanisch inspirierten Bezirken werden von angeboten GeschichteMiami .

Dinge in der Nähe

Wähle eine Kategorie

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}}/.{{ctrl.totalItems}}
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software