Entdecken Sie Wynwood Walls in Miami

  • Aktie
Durch: Jennifer Agress

Entdecken Sie die Geschichte hinter den Wynwood Walls in Miami.

Neben dem Glanz und Glamour hat Miami das farbenfrohe und künstlerische Viertel Wynwood. Wynwood ist ein Paradies für aufstrebende Maler, Graffiti-Künstler, Kreative und junge Innovatoren. Nur wenige Minuten von Innenstadt von Miami , in der Nähe von Midtown und derMiami Design District Diese blühende Nachbarschaft dreht sich um Wynwood Wände . Wynwood Walls ist eine Sammlung riesiger Wände aus sechs Gebäuden und ist seither eine leere Leinwand für berühmte Künstler aus der ganzen Welt.

Geschichte

In den 1970er Jahren war Wynwood eine Ansammlung alternder Lagerhäuser. Das war bis Anfang der 2000er Jahre, als Unternehmer, Denkmalpfleger, Entwickler, Gastronom, Hotelier und Kunstmäzen Tony Goldman sein Potenzial erkannten.

Der Mann hinter der Wiederbelebung von SoHo undSouth Beach Tony Goldman konzentrierte seine Firma,Goldman Properties , dieses scheiternde Viertel in eine kulturelle Oase zu verwandeln. Eröffnung mit der Art Basel 2009 Wynwood Walls war Goldmans Vision für eine Kunstgalerie im Freien, die zum Leben erweckt wurde. Später entwickelte sich daraus ein größeres Viertel der Kunstschätzung, und Wynwoods monatliche Kunstwanderung bestätigte die Vision des Schöpfers nach einem Viertel, das zu einer Leinwand für städtische Straßenkunst werden sollte.

Heute ist Wynwood fußgängerfreundlich und überall, wo man biegt, Kunst. Während die Wynwood Malls sorgfältig erhalten wurden, sind die Gebäude rund um den Park mit Wandgemälden bedeckt, die sich ständig ändern, wenn Künstler nach Wynwood kommen und Inspiration finden.

Die Artisten

Die Wandmaler, die einen Platz auf den Wynwood Walls verdienen, haben sich im Laufe der Jahre verändert, aber eine bestimmte Handvoll hat sich einen Namen gemacht. Eine Künstlerin, Aiko, eine in Brooklyn lebende japanische Künstlerin, versammelte ihre besten Freunde aus der ganzen Welt und zusammen benutzten sie große Schablonen, die Aiko von Hand kreierte, um sie zu vervollständigen 2009 . Kürzlich hat Aiko ihre Arbeit in aktualisiert 2013 im Rahmen des Projekts "Women on the Walls".

Ein anderer Künstler, Lady Pink, kommt aus Ecuador. Beginn ihrer Graffitikunst in 1979 , Sie malte Subway Jahre lang trainierte er in NYC und wurde schnell als einzige Frau bekannt, die mit Männern in der Graffiti-Subkultur konkurrieren konnte.

Maya Hayuk hingegen ist bekannt für ihre Gemälde des Weltraums, ukrainisches Kunsthandwerk, Airbrush-Maniküre und Mandalas. Ihre abstrakten Gemälde enthalten Elemente ihrer unmittelbaren Umgebung, und neben Wynwood Walls finden sich ihre ikonischen Außenbilder überall auf der Welt, auch auf anderen Goldman Properties Gebäude: Houston Bowery Wall.

Neben diesen beliebten Künstlern beherbergt die Wynwood Walls Werke von Avak, Cryptik / DALeast, How & Nosm, Neuzz, Swoon, OS Gemoes und mehr.

Was zu sehen und zu tun ist

Wenn Sie Wynwood Walls besuchen, werden Sie nicht nur erstaunliche Kunst sehen, sondern auch einen Eindruck von Miamis Kunstwelt bekommen. Wynwood Walls schmückt alles, von lebensgroßen Wandgemälden des Dalai Lama und Graffiti-Zitaten über abstrakte Gemälde bis hin zu Skulpturen aus der ganzen Welt.

Die beliebteste Reisezeit ist am zweiten Samstag jedes Monats während des Wynwood Art Walk. Diese monatliche Veranstaltung verwandelt den gesamten Wynwood Arts District in ein spätes Straßenfest und Kunstfestival, bei dem Food Trucks, Live-Musik und Kunstgalerien bis spät in die Nacht geöffnet bleiben und Getränke austeilen.

Natürlich ist Wynwood während des Tages beliebt Art Basel Miami Beach , eine jährliche globale Kunstmesse, die Künstler und Kunstliebhaber aus der ganzen Welt anzieht. Vor der Art Basel kommen Wynwood Walls-Künstler, um ihre Kunst zu aktualisieren oder neue Stücke zu erschaffen, die schockieren und inspirieren sollen. Jede kahle Wand, Oberfläche oder Struktur wird zu einer Leinwand für einige der unerwartetsten Kreationen.

In der Nähe der Wynwood Walls gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten für Besucher. Der Wynwood Walls Shop wurde zum ersten Mal eröffnet 2012 und enthält eine kuratierte Sammlung von Geschenken, Büchern, Drucken und mehr, die alle von den Künstlern von Wynwood Walls inspiriert und gestaltet wurden. Es gibt auch Reiseführer und Bücher über die Region, die Besucher erwerben können, um mehr über die Geschichte und Entwicklung von Wynwood Walls zu erfahren.

Gehen Sie ein wenig weiter, und Sie finden alles, von Luxusgeschäften und einzigartigen Boutiquen bis hin zu Juweliergeschäften, Modehäusern und vielem mehr. Einige beliebte Geschäfte sind MVM Miami, Nomad Tribe, Boho Hunter und Basico ( Lesen Sie mehr darüber, wo Sie in Wynwood einkaufen können ).

Wo man essen kann

Bei Wynwood Walls finden Sie Wynwood Kitchen & Bar , ein lateinamerikanisch und asiatisch inspiriertes Restaurant, das ebenso kunstorientiert ist wie seine Umgebung. Kommen Sie für das kreative Menü des Küchenchefs Miguel Aguilar mit würzigen kleinen Tellern wie Schweinebauch, Rosenkohl und Ceviche. Das witzige Ambiente von Wynwood Kitchen & Bar wird von 20 Fuß hohen abstrakten Gemälden des deutschen Künstlers Christian Awe, einem futuristischen Gemälde von Miamis Santiago Rubino, und einem farbenfrohen Skulpturenmann von David Benjamin Sherry geprägt 11 Fuss hoch. Öffnen Sie sich in den Hof der Wynwood Walls und The Bar Bereich ist in einem eigenen Wandgemälde geschmückt: eine bunte Collage des berühmten Graffitikünstlers Shepard Fairey.

Dies ist jedoch nicht der einzige Ort, an dem Sie in Wynwood etwas essen können. In der Nachbarschaft sind erstaunliche Restaurants aufgetaucht, die alle in unmittelbarer Nähe der Wynwood Walls liegen und für kreative Küche stehen. Von diesen sind einige Favoriten AlterQ und Coyo Taco . Joey’s italienisches Café , die sich öffnete 2008 wurde das erste Restaurant, das im Wynwood Arts District eröffnet wurde. Es ist national bekannt für seine köstlichen Pizzen und Pasta aus der Region Venetien, und die Weinkarte macht es zu einem beliebten Ort für ein zwangloses Getränk.

Touren und allgemeine Besucherinformationen

Die Wynwood Walls wurden entwickelt, um Besucher mit einer sicheren und erneuerten Erfahrung wieder willkommen zu heißen. Betrachten Sie es als ein wirklich cooles, begehbares Freilichtmuseum. Wynwood Walls hat ein Ticketsystem, eine neue Programmierung und zusätzliche Annehmlichkeiten implementiert, damit Besucher die Wände mit viel Platz um sich herum genießen können. 

Offizielle Führungen durch die Wände werden von Wynwood Buggies angeboten und von einem ausgebildeten und akkreditierten Tourbotschafter durchgeführt. Diese Touren werfen ein Licht auf die sich ständig ändernden Wandbilder in Wynwood Walls sowie auf die legendärsten Graffiti-Schriftsteller und Straßenkünstler der Region. Offizielle Führungen sind für alle Altersgruppen verfügbar.

Wynwood Walls ist von Montag bis Donnerstag ab geöffnet11 bin zu7 Uhr; Freitags und samstags ab11 Uhr zu22 Uhr ;; und am Sonntag von11 Uhr zu9 Uhr Der Wynwood Walls Shop ist von Sonntag bis Donnerstag ab geöffnet11 Uhr zu5 Uhr (dienstags geschlossen).; und freitags und samstags ab11 Uhr zu7 Uhr

Links zu Partnern im Artikel

Dinge zu tun in der Nähe

Wähle eine Kategorie

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}}/.{{ctrl.totalItems}}
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software