Mehr sehen
  • Teilen
Von: Maika Moulite

Ein beeindruckendes 10 Restaurants im Großraum Miami & Miami Beach erhielt einen MICHELIN-Stern und ein Restaurant – L'Atelier de Joël Robuchon, befindet sich im Miami Design District – erhielt die einzige Zwei-Sterne-Bewertung im Bundesstaat Florida.

In der Eröffnungsausgabe des GUIDE MICHELIN Miami, Orlando und Tampa, Restaurants im Großraum Miami & Miami Beach gewann auch die Auszeichnung Bib Gourmand, Sommelier of the Year und den Exceptional Cocktails Award.

Die Sternebewertung des Guide MICHELIN

Anhand von fünf Kriterien können Köche einen, zwei oder drei MICHELIN-Sterne für ihre Betriebe erhalten: Produktqualität, Beherrschung des Geschmacks und der Kochtechnik, Harmonie und Ausgewogenheit der Aromen, die Persönlichkeit des Küchenchefs, die sich in seiner oder ihrer Küche widerspiegelt, und Beständigkeit im Laufe der Zeit und über das gesamte Menü.

Miamis MICHELIN-Führer Zwei-Sterne-Restaurant

L’Atelier de Joël Robuchon

Mit zwei Sternen ausgezeichnete Restaurants sind Einrichtungen, die MICHELIN als „exzellente Küche“ bezeichnet, mit gekonnt zubereiteten Gerichten und Qualität, die sich in jedem Bissen widerspiegelt. L'Atelier de Joël Robuchons Standort in der Miami Design District ist das einzige Restaurant in Florida, das zwei Sterne verdient hat. Benannt nach dem französischen Wort für Werkstatt, spiegelt das L'Atelier Miami das kulinarische Konzept des verstorbenen Küchenchefs Joël Robuchon wider und zeigt selbst in den einfachsten Gerichten höchste Handwerkskunst. Die charakteristischen Thekenbestuhlungen des Restaurants bieten den Gästen einen dynamischen Blick auf den kreativen Prozess, der für jede Mahlzeit eingesetzt wird. In der Einrichtung finden Sie sowohl Degustationsportionen als auch große Teller, aber MICHELIN empfiehlt den saisonalen Festpreis, um die angebotene französische Küche in vollen Zügen genießen zu können.

Ein-Sterne-Restaurants des Guide MICHELIN in Miami

Zehn Restaurants im Großraum Miami & Miami Beach wurden mit dem begehrten MICHELIN-Stern ausgezeichnet. Ein-Sterne-Restaurants bieten eine hochwertige Küche, die einen Stopp wert ist. Sehen Sie sich unten die vollständige Liste der Restaurants in Miami mit einem MICHELIN-Stern an.

Entenpresse
Ariete ist bekannt für seine gewagte Speisekarte, die neue amerikanische und klassische französische Einflüsse verbindet

Ariete

Unter der Leitung von Küchenchef Michael Beltran, Ariete in Coconut Grove ist ebenso bekannt für seine gewagte, ständig wechselnde Speisekarte wie für seine köstlichen Spezialgerichte. Die Rohan-Ente a la Press for Two ist ein Ariete-Erlebnis, das den 20 Tage trocken gereiften Vogel zusammen mit drei Seiten zeigt. Die begleitende Sauce wird am Tisch mit einer handgedrehten Presse zubereitet, einem von nur vier Restaurants in den Vereinigten Staaten, das das traditionelle französische Verfahren anwendet. Der Guide MICHELIN hebt das Können des Restaurants hervor, das „neue amerikanische und klassische französische Einflüsse zu einem schillernden Effekt zusammenwebt“. Das Degustationsmenü ist der beste Weg, um „kreative Kombinationen und hervorragende Soßenarbeit“ zu erleben.

Boia De

Der Guide MICHELIN nennt die Küche bei Boia De „überraschend“ – und das aus gutem Grund. Eingebettet zwischen einem Waschsalon und einem medizinischen Zentrum in Buena Vista haben die Köche des Boia De, Luciana Giangrandi und Alex Meyer, ein „unverwechselbares und beeindruckendes“ Menü mit zeitgenössischer italienischer Küche kreiert. Obwohl das Lokal nur Sitzplätze hat 30 , lassen Sie sich nicht von seiner bescheidenen Größe täuschen. Die wechselnde Auswahl an Nudelgerichten wie King Crab Tagliolini Nero, English Pea Cestini und Doppio Agnolotti lässt Sie heller strahlen als das charakteristische neonpinke Ausrufezeichen, das über der Eingangstür des Restaurants leuchtet.

Cote's Butcher's Feast
Michelins Wahl für das erste Mal im Cote Miami ist das Butcher's Feast

Cote Miami

Cote Miami , in dem Miami Design District , ist die perfekte Mischung aus koreanischem Barbecue und amerikanischem Steakhouse. Mit einer umfangreichen Weinkarte von mehr als 1.200 Etiketten ist dies ein Ort, an dem Gäste ihre Getränke mit Gerichten wie dem charakteristischen USDA Prime Dry Aged Beef für fünf Tage, dem Butcher's Feast mit vier vom Küchenchef ausgewählten Rindfleischstücken oder dem gehobenen Steak Omakase™-Erlebnis kombinieren können. MICHELIN beschreibt das Cote Miami als „hochstilisiertes koreanisches Steakhouse“ und empfiehlt das Butcher's Feast für Erstbesucher. Es wird mit Banchan (kleine Beilagen der koreanischen Küche), mehreren Rindfleischstücken und zwei Arten von Eintopf serviert.

Azabu-Fisch
Erleben Sie die versteckte Sushi-Bar von The Den

Die Höhle bei Azabu Miami Beach

Die Höhle bei Azabu Miami Beach ist laut Guide MICHELIN „ein intimer Sushi-Tempel“. Die versteckte Sushi-Theke befindet sich im Marriott Stanton Hotel ein South Beach Fisch wird mehrmals pro Woche eingeflogen und enthält hervorgehobene Gerichte wie dünn geschnittenen Tintenfisch mit sonnigem Orangen-Miso sowie in Soja mariniertes Akami Nigiri. Die in Tokio ausgebildeten Köche halten an Omotenashi fest, einer kulturellen Erfahrung, die mehr ist als Gastfreundschaft, sondern eine gastzentrierte Erfahrung, die mit Sorgfalt durchgeführt wird.

Elcielo Restaurant

Das kolumbianische Erbe des Küchenchefs Juan Manuel Barrientos wird hier voll zur Geltung gebracht Elcielo Restaurant , in dem Brickell Nachbarschaft. Serviert mit einem modernen Touch, werden die Gerichte auf dramatische Weise präsentiert, mit Optionen wie der "Schokotherapie" am Tisch, dem Brotservice "Baum des Lebens" und einem abwechslungsreichen Degustationsmenü. Bereits beim ersten Gang erwartet die Gäste ein kulinarisches Erlebnis, das alle fünf Sinne anspricht. Die Präsentation spielt eine wesentliche Rolle im Elcielo Restaurant, das über eine Speisekarte verfügt 80 % Pescetarier.

Verstecken

Verstecken verbirgt sich in mehr als nur dem Namen. Die achtsitzige Theke von Küchenchef Shingo Akikuni befindet sich hinter einem Taco-Stand Wynwood und zugänglich mit einem zeitabhängigen Passcode. Das vom Küchenchef ausgewählte 8- bis 10-Gänge-Menü umfasst warme und kalte Gerichte, Sushi und Desserts und wird regelmäßig aktualisiert, um Änderungen in der Verfügbarkeit saisonaler Zutaten zu berücksichtigen. Das Omakase-Restaurant ist eine Hommage an seine japanischen Wurzeln und bietet Gerichte aus hochwertigen Zutaten, von denen viele aus Japan eingeflogen werden.

Jardiniers Aufstrich
Probieren Sie die moderne französische Küche, die großen Geschmack ohne Schwere bringt

Le Jardinier

Küchenchef Alain Verzeroli Le Jardinier ist stilvoll eingerichtet mit einem Speisesaal, der als „Fest der Jahreszeiten“ bezeichnet wird. Das Miami Design District Die zeitgenössische französische Küche des Restaurants wird vom Guide MICHELIN als „eine Studie lebendiger Geschmäcker und intelligenter Kompositionen, die großen Geschmack ohne die Schwere verpacken“ gelobt. Die gemüseorientierte Speisekarte umfasst auch Meeresfrüchte, Geflügel und Fleisch aus nachhaltigem Anbau. In diesem lichtdurchfluteten Retro-Glamour-Restaurant, das vom Architekten Pierre-Yves Rochon entworfen wurde, sollten Sie unbedingt eine hochwertige Spirituose, Likörwein oder ein sorgfältig durchdachtes alkoholfreies Getränk genießen.

Los Felix

Modern, organisch und jugendlich, Los Felix bietet mexikanische Küche, die inmitten einer lebendigen Einrichtung und viel Kunst serviert wird. MICHELIN hebt Grundnahrungsmittel wie „herzhafte Schweinebacken-Carnitas mit unzähligen Salsas; Snapper Crudo mit Jicama-Spänen und Avocado-Aïoli; und gegrillter Tintenfisch mit Rote-Bete-Maulwurf.“ Das Coconut Grove Das Restaurant ehrt die Traditionen des indigenen Erbes, indem es ein multisensorisches Erlebnis kultiviert, das in altehrwürdige einheimische Zutaten, biodynamische Weine und Craft-Biere eingebettet ist, und eine einladende Atmosphäre, die von kuratierten Melodien beeinflusst wird. Sie können sogar die transzendenten Klänge von Los Félix über ihre hören Spotify-Wiedergabelisten .

Stubborn Seed
Koch Jeremy Fords Stubborn Seed Kreationen sind fast zu schön zum Essen

Stubborn Seed

Koch Jeremy Fords Stubborn Seed bietet amerikanische Küche mit einem modernen Touch Miami Beach 's South of Fifth Nachbarschaft. Menüpunkte wie die Ricotta-Gnudi sind genauso lecker, wie sie aussehen, mit Gerichten, die kunstvoll präsentiert werden und fast zu schön zum Essen sind. Obwohl die Speisekarte regelmäßig aktualisiert wird, empfiehlt MICHELIN das Trüffelhuhn, ein typisches Gericht, sowie das Gelbflossen-Crudo und das schwarze Zackenbarsch-Tartar. Während Ihr Essen zweifellos im Mittelpunkt Ihres Besuchs steht, sollten Sie unbedingt einen Cocktail, Whisky oder Sake-Drink probieren. Und mit Optionen wie Milchschokoladen-Chili-Cremeuz und Karamell-Rum-Kuchen werden Sie das Dessert nicht auslassen wollen.

Das Innere des Surf Clubs
Erleben Sie die klassische kontinentale Küche von Küchenchef Thomas Keller im glamourösen Speisesaal des The Surf Club

Das Surf Club Restaurant

Das Surfclub-Restaurant wird von Küchenchef Thomas Keller geführt und befindet sich im Four Seasons Hotel at The Surf Club in Surfside , bietet klassische kontinentale Küche für das moderne Diner. Der Glamour der alten Schule erstrahlt brillant im gesamten historischen Anwesen, ohne sich spießig anzufühlen. Der MICHELIN-Führer empfiehlt die Jakobsmuschel-Crudo mit Buttermilch-Basilikum-Dressing, Hummer-Thermidor aus Maine mit Sauce Américaine und den Kokosnuss-Chiffonkuchen mit Limetten-gesprenkelter Crème Anglaise. Lassen Sie sich von der umfangreichen Wein- und Cocktailkarte verwöhnen und stoßen Sie auf das gute Leben an.

roten Hahn
Red Rooster erhielt einen Bib Gourmand

Lätzchen Gourmand

Der Guide MICHELIN zeichnet Restaurants mit großartigem Essen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer Bib Gourmand-Auszeichnung aus 19 Standorte im Großraum Miami & Miami Beach wurden mit der Auszeichnung geehrt. Die Gäste können zwei Gänge und eine Auswahl an Desserts oder ein Glas Wein für weniger als $ erwarten 49 in den Bib Gourmand-Betrieben. Die Restaurants umfassen Speiseoptionen von mediterran bis gegrillt und sind unten zu finden.

Sommelier-Auszeichnung

Die des Guide MICHELIN 2022 Der Florida Sommelier Award wurde verliehen Viktoria James , Getränkedirektor und Partner im Cote Miami, einem der Restaurants in Miami, das in der ersten Ausgabe des MICHELIN-Führers Miami, Orlando und Tampa mit einem Stern ausgezeichnet wurde. Wenn Sie war 21 , James wurde der jüngste Sommelier in den Vereinigten Staaten; Sie zog schließlich nach Miami, nachdem sie Cote in New York eröffnet hatte, das einen MICHELIN-Stern hat.

Auszeichnung für außergewöhnliche Cocktails

Der Exceptional Cocktails Award des Guide MICHELIN wurde an verliehen Ruben Rollon und seine Teams im MICHELIN Zwei-Sterne-L'Atelier de Joël Robuchon Miami und im Ein-Sterne-Le Jardinier Miami. Als Chef-Barkeeper in beiden Sterne-Lokalen lässt sich Rolon von saisonalen Zutaten inspirieren und verwendet diese.

Geschichte des Guide MICHELIN

Der Guide MICHELIN wurde Ende der 1880er Jahre gegründet, um den Reifenverkauf in der neu entwickelten französischen Automobilindustrie zu fördern. Der kleine rote Reiseführer enthielt hilfreiche Informationen für Reisende wie Kartenmaterial, Restaurant u Hotel Auflistungen und sogar Tipps zum Reifenwechsel. Heute enthält der Guide MICHELIN Restaurantauswahlen in mehr als 35 Ländern und ist wohl die weltweit angesehenste Klassifizierung für Restaurants. Die Aufnahme von Restaurants in Florida in den Guide MICHELIN spiegelt die Expansion des Gourmetführers in den Vereinigten Staaten wider.

Die kulinarische Expertise der Köche von Miami wird seit langem von Einheimischen und Reisenden gleichermaßen geschätzt. Egal, ob Sie nach rustikalen Aromen oder gehobener Küche suchen, Miamis Restaurants werden Sie sicher beeindrucken.

Unternehmungen in der Nähe

Eine Kategorie wählen

{{ctrl.swiper.activeIndex + 1}}/.{{ctrl.totalItems}}
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software