Liberty City

Ein Fest der Kulturgeschichte

Die traditionell schwarze Gemeinde steht an der Schwelle zu einem ökonomischen Revival

Liberty City im Nordwesten von Miami blickt auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurück.

Die erste Einwanderungswelle von Afroamerikanern nach Liberty City begann 1937, als viele Familien im Rahmen des Liberty Square Housing Project, des zweiten staatlichen Wohnungsbauprojekts in den USA, hierher zogen. Die zweite Einwanderungswelle fand in den späten 50er und frühen 60er Jahren statt. In dieser Zeit wurden viele Afroamerikaner umgesiedelt, um Platz für den Bau der Interstate 45 zu schaffen – ein Projekt, das letztendlich zur Zerstörung von Overtown führte.

Heute steht Liberty City, Schauplatz der Aufstände von 1980, an der Schwelle zu einem ökonomischen Revival. Hier findet auch jährlich die Parade zum Martin Luther King Day statt.
Liberty City Himmel

Kommende Veranstaltungen Historic Overtown / Liberty City

  • Jazz im Haus

    Jetzt durch 28. Dezember 2018

    Liberty City

    Jazz-Event findet jeden vierten Freitag eines jeden Monats statt. Bitte besuchen Sie die Website für weitere Informationen.

Portions of this page translated by Google.